Maximaler zulässiger Drosselabfluss

Für die Entwässerung von Flächen (Gebäude, Straßen, etc.) in das öffentliche Kanalnetz werden hydraulische Einschränkungen, sog. Drosselsysteme, für die Abwassereinleitung vorgeschrieben. Üblicherweise wird der maximale zulässige Drosselabfluss (in l/s) von den Behörden vorgegeben.